Edward Besly: Coins and Medals of the English Civil War

15.10.2019

166 Seiten, farbig bebildert, Format 16 cm x 23,5 cm, Festeinband mit Schutzumschlag, London 2018. Preis: £40. ISBN: 978-1-912667-01-7.

 

Die zweite Ausgabe dieses Buchs stellt eine neue und erweiterte Zusammenstellung der ungewöhnlich vielfältigen Münzausgaben und der Währung der „Großen Rebellion“ von 1642 bis 1660 dar, einer entscheidenden Periode in der britischen Geschichte. Es baut auf weiteren Forschungsergebnissen auf, die seit der ursprünglichen Veröffentlichung im Jahr 1990 vorgelegt worden sind, insbesondere auf einer neuen Einschätzung der West Country Münzen von Sir Richard Vyvyan und neuen Erkenntnissen über die zahlreichen Münzfunde der Zeit. Zu lesen ist auch, wie Menschen bereitwillig oder widerwillig Geschäfte mit den Kriegsmünzen machten.

Nach einer Beschreibung der im Umlauf befindlichen Münzen im Jahr 1642 und einem Überblick über die Organisation der Prägungen der Royalisten und der Parlamentsseite während des Krieges werden die Münzausgaben mit umfassenden Beschreibungen und perfekten Abbildungen katalogisiert. Auch die Fremdmünzen (Foreign Coins), Belagerungsausgaben (Siege Coinages of the Civil War) und die Notmünzen Irlands werden insgesamt erfasst. Zudem werden die verschiedenen Münzstätten in verschiedenen Kapiteln vorgestellt: The Tower Mint in the Civil War, The King‘s Mint, Sir Richard Vyvyan‘s Mint, York Mint, Sir Thomas Cary‘ Mint. Schließlich bilden auch die Prägeverfahren in einer Zeit des Übergangs von der Hammerprägung zur maschinellen Produktion ein wichtiges Nebenthema.

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkdin teilen
Auf Pinterest teilen
Auf Google+ teilen
Gefällt mir!
Please reload