Vorübergehende Schließung des August Kestner Museums

30.09.2019

 Museum August Kestner moderne Außenansicht. Bildquelle: © Museum August Kestner, Fotos: Christian Rose.

 

Das Museum August Kestner und damit auch die im Hause befindliche Münzsammlung ist ab heute, 30. September, für voraussichtlich sechs Monate geschlossen. Grund sind Baumaßnahmen, die dem Brandschutz dienen (Bauphase 1). So werden die Fluchtwege im Haupteingang und Treppenhaus denkmalgerecht ertüchtigt. Wände und Decken werden brandschutztechnisch überarbeitet. Moderne Standards erfordern zudem Anpassungen an den Eingängen. Insbesondere wird auch der Besuchereingang mit dem Eingangspodest im Sinne der Barrierefreiheit überarbeitet. Nach Wiedereröffnung der Ausstellungsräume voraussichtlich im April 2020 werden bis zum Beginn einer weiteren erforderlichen Baumaßnahme zu einem späteren Zeitpunkt (Bauphase 2 voraussichtlich ab 2022) aus Sicherheitsgründen Stützen und Gerüste im ersten Obergeschoss des Ausstellungsbereiches stehenbleiben müssen.

Während der Bauphase ist das Museum August Kestner telefonisch und per Mail wie bisher zu erreichen.

 

 Alte Fassade von 1889, nun im Innenraum des Museums. Bildquelle: © Museum August Kestner, Fotos: Christian Rose. 

 

 

Museum August Kestner

Postanschrift: Trammplatz 3, 30159 Hannover

T   0511 168 43625

F   0511 168 46530

 

museen-kulturgeschichte@hannover-stadt.de

www.museum-august-kestner.de

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkdin teilen
Auf Pinterest teilen
Auf Google+ teilen
Gefällt mir!
Please reload