Fachtagung: Hacksilberschätze in früh- und hochmittelalterlichen nordwestslawischen Raum – Archäologie und Isotopenanalyse

25.09.2019

 

Im Kulturhistorischen Museum Görlitz findet vom 17. bis 19. Oktober eine Fachtagung zu Hacksilberschätzen in früh- und hochmittelalterlichen nordwestslawischen Raum statt.

Die Tagungsverantwortlichen PD Dr. Felix Biermann, Andreas Kieseler M. A., Dr. Jasper von Richthofen und Prof. Dr. Ernst Pernicka haben ein vielfältiges und interessantes Programm zusammengestellt. Geografisch weit ausgebreitet vom Kiever Rus über das heutige Schweden und Polen bis auf die Insel Rügen und Schleswig-Holstein werden Hacksilberfunde vorgestellt, analysiert und diskutiert.

 

 

Information und Anmeldung:

Stadt Görlitz

Görlitzer Sammlungen für Geschichte und Kultur

Kulturhistorisches Museum

Neißstr. 29

02826 Görlitz

 

j.vrichthofen@goerlitz.de

a.kieseler@goerlitz.de

 

 

 

Hier können Sie das gesamte Programm zur Fachtagung einsehen!

 

 

 

 

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkdin teilen
Auf Pinterest teilen
Auf Google+ teilen
Gefällt mir!
Please reload