Degussa-Thaler „50 Jahre Mondlandung“

25.03.2019

Am 20. Juli 1969 fand eines der größten Abenteuer der Wissenschaft mit dem Funkspruch „Houston, Tranquility Base here. The Eagle has landed“ seinen vorläufigen Höhepunkt: rund 600 Millionen Fernsehzuschauer weltweit erlebten bei der Live-Übertragung, wie der Astronaut Neil Armstrong als erster Mensch den Mond betrat und die berühmten Worte sprach: „Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit!“

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Apollo-Programms feiert die Degussa Goldhandel GmbH diesen Meilenstein der Geschichte mit einem limitierten Gedenk-Thaler aus Gold und Silber. Den ersten 50 Gold-Exemplaren wird sogar jeweils ein Stück des Mondmeteoriten „NWA 11047“ beiliegen, der knapp 4,5 Milliarden Jahre alt ist und im Frühjahr 2017 in der Sahara-Wüste einschlug.

Bereits 1961 hatte der US-amerikanische Präsident John F. Kennedy verkündet, „noch vor Ende dieses Jahrzehnts einen Menschen auf dem Mond landen zu lassen und ihn wieder sicher zur Erde zurückzubringen“. Beim elften Versuch wurde dieses Ziel erreicht. Die Landefähre „Eagle“ der Apollo-11-Mission setzte auf dem Mondlandepunkt „Mare Tranquillitatis“ auf. Rund 76 Stunden zuvor brachte eine Saturn-V-Trägerrakete das Kommandomodul „Columbia“ in den Mondorbit. Armstrong sowie der zweite Mann auf dem Mond Edwin „Buzz“ Aldrin stiegen in die Landefähre um, die sie auf die Oberfläche bringen sollte. Dort installierten sie Forschungsgeräte, führten wissenschaftliche Messungen durch und entnahmen die bis dahin ersten Bodenproben von einem anderen Himmelskörper.

Der Degussa-Thaler fängt dieses historische Ereignis mit einem detailliert ausgearbeiteten Münzmotiv ein, das Neil Armstrong im Raumanzug beim Betreten des Mondes zeigt, vor ihm die gehisste Flagge der USA. Im Hintergrund steht die Mondlandefähre auf der markanten Kraterlandschaft, dahinter schwebt das Mutterschiff „Columbia“ im All und der Planet Erde ist von erleuchteten Sternen umgeben. Zentral am oberen Rand des Thalers sind die Worte „Der erste Mensch auf dem Mond“ eingraviert und am unteren Rand „50 Jahre 1969 - 2019“. Die Rückseite schmückt das traditionelle Degussa-Adlermotiv und die Angabe zum Feinheitsgrad von 999,9 in der Gold-Version, beziehungsweise 999 in Silber, sowie die jeweilige Gewichtsgröße.

Der neue Degussa-Thaler ist als Ein-Unze-Variante in Gold auf nur 200 Exemplare limitiert. Der Silber-Thaler mit dem Gewicht von einer Unze im Antik-Finish wird auf 500 Stück begrenzt sein. Die Variante in Ein-Unze-Feinsilber wird 4.500 Mal ausgegeben.

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkdin teilen
Auf Pinterest teilen
Auf Google+ teilen
Gefällt mir!
Please reload