Pankow und Schöneberg

20.02.2019

 In einer 12-teiligen Gedenkprägungsserie widmet sich die Münze Berlin den Berliner Bezirken. Die Münze der Hauptstadt präsentiert das Wappen des jeweiligen Bezirks sowie das bezirkliche Rathaus. Die 40 mm großen Medaillen werden in Kupfer versilbert in einer Klappkarte angeboten.

Berlins Verwaltung ist zweistufig aufgebaut. Alle Aufgaben, die weder gesamtstädtisch bedeutend noch ministeriell sind, werden in Berlin von den 12 Bezirken wahrgenommen. Dazu gehören – mit wenigen Ausnahmen – alle Aufgaben einer klassischen Kommunalverwaltung.

Nach der Wiedervereinigung Berlins 1990 bestand die Stadt aus 23 Bezirken. Infolge einer Gebietsreform wurde die Anzahl der Bezirke 2001 auf zwölf reduziert: Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow, Charlottenburg-Wilmersdorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Neukölln, Treptow-Köpenick, Marzahn-Hellersdorf, Lichtenberg und Reinickendorf.

 

 

Berliner Bezirke: Pankow, Serie der Münze Berlin, Kupfer versilbert, 40 mm

Gestaltung: Münze Berlin

 

Berliner Bezirke: Schöneberg, Serie der Münze Berlin, Kupfer versilbert, 40 mm

Gestaltung: Münze Berlin

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkdin teilen
Auf Pinterest teilen
Auf Google+ teilen
Gefällt mir!
Please reload