Macquarie Lighthouse, der erste australische Leuchtturm

21.08.2018

Australien, 1 Dollar 2018 „Macquarie Lighthouse“, 9999er Silber, 1 Unze, 40,60 mm, 3000 Ex., Perth Mint

 

Das erste Leuchtfeuer, das in Australien erbaut wurde, war das 1818 errichtete Macquarie Lighthouse, ursprünglich ein hölzernes Dreibein mit einem Signalfeuer aus Kohle. Später entstand ein imposanter, 26 m hoher Leuchtturm an der südlichen Landspitze des Sydney Harbour mit Blick auf den Pazifischen Ozean, der immer noch in Betrieb ist.

Auf der Rückseite der Münze ist der historische Leuchtturm mit seinem Signalfeuer zu sehen, das den Schiffen hilft, den Hafen von Sydney anzusteuern. Die Umschrift lautet MACQUARIE LIGHTHOUSE BICENTENARY. Eine große „200“ im Bildfeld für das zweihundertjährige Jubiläum wird zum Teil aus dem Signallicht gebildet. Außerdem sieht man das Münzzeichen „P“ der Perth Mint.

Auf der Vorderseite ist das Porträt Elisabeths II. von Ian Rank-Broadley zu sehen.

 

 Das heutige Macquarie Lighthouse. Foto: Wikipedia

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkdin teilen
Auf Pinterest teilen
Auf Google+ teilen
Gefällt mir!
Please reload