DGMK 2018

21.07.2018

Die Jahrestagung 2018 der Deutschen Gesellschaft für Medaillenkunst (DGMK) findet vom 5. bis 7. Oktober in Schwerin statt. Gastgeber ist PD Dr. Thorsten Fried vom Münzkabinett im Staatlichen Museum Schwerin.

 

Rossen Andreev aus Halle/Saale, der sich als Künstler mit Grafik, Malerei, Plastik und Medaillen beschäftigt, ließ sich inspirieren und stellte eine Medaille für diese Jahrestagung her.

Die Bronzemedaille mit einem Durchmesser von 110 mm zeigt auf der Vorderseite ein Brustbild des Erfinders des modernen Buchdruckes Johannes Gutenberg in Frontalansicht. Für die Rückseite der Medaille hat der Künstler zwei Varianten entworfen, welche sich hinsichtlich ihrer Inschriften unterscheiden. Während sich die Inschrift der ersten Variante auf die Jahrestagung der DGMK in Schwerin bezieht, verweist jene der zweiten Variante auf den 550. Todestag von Johannes Gutenberg. Auf beiden Ausführungen der Rückseite ist mittig der als Verweis auf die von Gutenberg erfundene Drucktechnik spiegelverkehrt dargestellte Schriftzug DGMK SCHWERIN zu erkennen.
Die Medaille kann bei dem Künstler bestellt und erworben werden.

 

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkdin teilen
Auf Pinterest teilen
Auf Google+ teilen
Gefällt mir!
Please reload