Fotoservice für „rohe“ Münzen

22.06.2018

Numismatic Guaranty Corporation® (NGC®) hat am 1. Juni 2018 einen neuen hochauflösenden Bildgebungsservice für „rohe“ Münzen eingeführt. Das bedeutet, dass für die Einreicher von Münzen und Medaillen hochauflösende Bilder ihrer Objekte angefertigt werden, bevor diese in NGC-Halter eingekapselt werden. Diese Bilder sind perfekt für die Verwendung im NGC-Registry, auf den NGC Chat Boards, auf Online-Marktplatzlisten oder in Auktionskatalogen.

Der „rohe Münzbilddienst“ heißt NGC Photo Vision® und ersetzt den bisherigen gleichnamigen Service von NGC.

Kunden, die NGC Photo Vision auf dem NGC-Einreichungsformular anwählen, erhalten hochauflösende JPG-Bilder jeweils von der Vorderseite und Rückseite der Münze sowie ein hochauflösendes JPG der beiden Münzabbildungen mit dem NGC-Logo und der NGC-Einreichungsnummer (siehe abgebildetes Beispiel). Die drei Bilder werden an die vom Übermittler angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

NGC Photo Vision kostet € 15 pro Münze. Als besonderes Einführungsangebot wird die neue NGC Photo Vision bis zum 30. September 2018 nur € 7,50 kosten. Einreicher können die bestehenden Einreichungsformulare von NGC verwenden. Der Rabatt wird automatisch angewendet werden.

Dieser neue Service steht anfänglich für alle Einreichungen zur Verfügung, die nach dem 1. Juni 2018 an den NGC Hauptsitz in Sarasota, Florida, USA, gesendet werden. Er wird später auch für Einreichungen an weitere NGC-Büros verfügbar sein.

Weitere Informationen zu den Imaging-Services von NGC finden Sie unter www.ngccoin.com/specialty-services/imaging

 

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkdin teilen
Auf Pinterest teilen
Auf Google+ teilen
Gefällt mir!
Please reload