Klasse Deal

25.05.2018

Medaille zum Treffen von Donald Trump mit Kim Jong Un

Der amerikanische Präsident Trump ist bekannt dafür, dass er nur erstklassige, wunderbare Deals abwickelt, besser als die seines Vorgängers, ja die besten, die es je gab, aber immer unter der Devise „America first“. Nun macht er erstmals eine Ausnahme, und zwar für Medaillensammler! Wie das?

Das Weiße Haus hat rechtzeitig zum erstklassigen, wunderbaren Friedensgipfel Trumps mit dem nordkoreanischen Präsidenten Kim Jong Un in Singapur am 12. Juni 2018 eine Medaille mit den Büsten der beiden Friedensbewegten herstellen lassen und in seinem Online-Andenkenladen angeboten. Nach Meldungen in den Fernsehnachrichten sollte die Medaille 24,95 Dollar kosten. Offensichtlich war Trump dieser Preis zu hoch und er wollte den Medaillensammlern in aller Welt ein erstklassiges, wunderbares Geschenk machen. Deshalb hat er den Friedensgipfel kurzerhand abgesagt, der Preis der Medaille wurde daraufhin auf 19,95 Dollar gesenkt. Ein erstklassiger, wunderbarer Deal für die Medaillensammler. Collectors first! Danke Herr Präsident!

 

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkdin teilen
Auf Pinterest teilen
Auf Google+ teilen
Gefällt mir!
Please reload