Großer Deutscher Münzkatalog

08.05.2018

Großer Deutscher Münzkatalog von 1800 bis heute. Begründet von Paul Arnold, Harald Küthmann, Dirk Steinhilber; neu bearbeitet und erweitert von Dieter Faßbender. Battenberg Verlag, 33. Auflage 2017/2018, Regenstauf 2017. 696 S., zahlreiche Schwarz-Weiß-Abbildungen, 17 x 24 cm, Broschur, 34,90 Euro, ISBN 978-3-86646-153-6.

 

Der Große Deutsche Münzkatalog ist ein Klassiker der Sammlerliteratur, seine seit langem übliche Kurzbenennung als AKS ist ebenso ein Indiz dafür wie die nun erreichte 33. Auflage. 

Die Konzeption des AKS geht davon aus, dass der Sammler eine Münze leicht auffinden, Namen, Herkunft und Alter feststellen, den Wert erfahren und sich außerdem einen Überblick darüber verschaffen will, welche Münzen es für ein bestimmtes Gebiet und für einen bestimmten Zeitraum gibt. Jede Münze ist über die Beschreibung von Vorder- und Rückseite, die Angabe der Münzstätte, des Münzmeisterzeichens, des verwendeten Metalls sowie der Prägejahre mit Auflagenhöhe genau definiert. Über 137 Suchbegriffe sind die Münzen der deutschen Staaten und Städte seit 1800 lückenlos zu finden, die Marktpreise sind für die verschiedenen Erhaltungsgrade aktualisiert und einzeln nach Jahrgängen und Prägestätten differenziert. Über 3000 Münzen sind mit Vorder- und Rückseite in Originalgröße abgebildet. Natürlich sind die Neuheiten erfasst und ebenfalls aktuell bewertet.

Ein solides, bewährtes Werk für Sammler deutscher Münzen ab 1800.

 

 

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkdin teilen
Auf Pinterest teilen
Auf Google+ teilen
Gefällt mir!
Please reload