Peter Neugebauer: Deutsches Kaiserreich, 2. Münzperiode, Jaeger 13 – Spezialkatalog der 10-Pfennig-Münzen Varianten, Fehlprägungen, Besonderheiten

23.11.2016

 

36 Seiten,

123 durchgehend schwarz-weiße Abbildungen,

Format 14,6 cm x 21 cm. Rückstichbroschur.

Berlin 2016.

Preis: 1,90 Euro

 

Der Autor hat in der von ihm im Selbstverlag edierten Reihe „Münz-Wissen Kurzgefasst“ ein weiteres Thema bearbeitet. Mit den 10-Pfennig-Münzen des Kaiserreichs hat er ein beliebtes, weil preiswertes Thema aufgegriffen, das sicher nicht wenige Sammler interessieren wird. 

Eigentlich sind im Titel schon alle Themenschwerpunkte, die der Autor behandelt, aufgeführt. Man kann ohne Übertreibung konstatieren, daß es noch nie für einen Kleinmünzentyp der deutschen Kaiserzeit eine derartige intensive Untersuchung gegeben hat. Der Begriff „Spezialkatalog“ ist daher mit Fug und Recht gewählt. Die in der Broschüre vorhandenen neuen  Erkenntnisse beziehen sich sowohl auf Merkmale der Normalmünzen nach dem Katalog „Jaeger“ als auch auf bisher nicht katalogisierte Varianten/Variationen und Fehlprägungen. 

Mit den Abbildungen der vorgestellten Besonderheiten, die als vergrößerte Detaildarstellungen erfolgen, wird stets sehr anschaulich verdeutlicht, was der Verfasser zum Ausdruck bringen will. Für Spezialsammler stellt die Broschüre eine sehr hilfreiche Publikation dar.

Der Bezug ist über folgende  Adresse möglich: Peter Neugebauer, Heilbronner Str. 25, 10711 Berlin, E-mail: peter@neugebauerberlin.de

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkdin teilen
Auf Pinterest teilen
Auf Google+ teilen
Gefällt mir!
Please reload