Beiträge zur Brandenburg-Preußischen Numismatik – Numismatisches Heft 24

26.10.2016

 

 

212 Seiten, durchgängig farbig bebildert,

Format 14,8 cm x 21,0 cm, Klebebindebroschur, 2016. Preis: 15,– Euro. Ohne ISBN

 

Diese Publikationsreihe hat Tradition. Im Jahr1990 erschien das Heft Nr. 1 des Arbeitskreises Brandenburg/Preußen als Numismatisches Heft Nr. 64 der Fachgruppen Numismatik im Kulturbund. Der Kulturbund ist Vergangenheit, die Numismatischen Hefte haben erfreulicherweise überlebt und gedeihen weiter!

Ein Schwerpunkt des vorliegenden Heftes sind Artikel zu Münzfunden, die in Brandenburg gehoben worden sind bzw. einen bedeutenden Anteil brandenburgischer Münzen enthielten:

– Der Münzfund von Lebus

– Der neue Fund mit deutschen Denaren des

   XI. Jahrhunderts aus dem Pskow-Gebiet

– Brandenburgische Denare aus dem Umfeld

   des Herrschaftszentrums Usedom, Landkreis

   Vorpommern-Greifswald

– Zwei Funde Meißnischer Groschen aus dem

   Raum Erfurt zu Beginn des 15. Jahrhunderts

– Ein Münzschatz aus dem Dreißigjährigen

   Krieg bei Wollschow in der Uckermark 

Doch nicht nur die Fund-Artikel verdienen Beachtung. Zu nennen wären der „Typenkatalog der Heiligenstädter Groschen aus der Zeit des Mainzer Erzbischofs Johann II. von Nassau (1397–1419)“, die interessante Zusammenstellung „Frühe Berliner Münzauktionen“, Münzen und Medaillen zur Schlacht von Fehrbellin („Vom Rhin zum Rhin“), „Borsig-Medaillen“, „Eine frühe Volksmedaille der Berliner Schützengilde“, „König Friedrich Wilhelm IV. mit aufgesetzter Jakobinermütze“, „Mansfelder Ausbeutetaler für Preußen und deren Prägebeginn vor 190 Jahren“, „Rätsel um eine Notgeldserie für Frankfurt an der Oder“ u.a.m.

Schon die angeführten Beispiele zeigen sehr deutlich die thematische Bandbreite der Beiträge im Heft, das dem interessierten Sammler sehr empfohlen werden kann. Der Bezug ist über die Münzhandlung Manfred Olding, Goldbreede 14, 49078 Osnabrück, Telefon: 0541/442277, E-mail: info@manfred-olding.de, möglich.

 

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkdin teilen
Auf Pinterest teilen
Auf Google+ teilen
Gefällt mir!
Please reload