top of page

Spanien: Goldbarrenmünze „Kartäuser Pferd“

Nachdem Spanien 2021 eine erste 1-oz-Goldbarrenmünze auf den Pardelluchs herausgab, emittierte es 2022 eine 1-oz-Goldbarrenmünze auf den spanischen Stier und im August 2023 eine 1-oz-Goldbarrenmünze auf das Kartäuser Pferd.


1,5 Euro. Gold 999,9/1000, 1 oz. fein (31,104 g fein), 37 mm. Aufl.: 15.000 in Stgl.,

Münzstätte: Madrid


Während die Vorderseiten der Barrenmünzen motivgleich sind und zwei gekrönte Weltkugelhälften zwischen zwei gekrönten Säulen des Herakles mit dem Motto PLVS VLTRA (darüber hinaus) zeigen, ein traditionelles spanisches Münzmotiv, tragen die Rückseiten die Tierbilder, nun das Kartäuser Pferd, eine der ältesten Pferderassen der Welt, und nennt die Legende CABALLO CARTUJANO [Kartäuser Pferd] / 1,5 EURO / 2023.

Übrigens findet sich auf der Vorderseite über der Krone noch ein Latentbild.

bottom of page