• Sylvia Karges

SINCONA erweitert Zahlungsmöglichkeiten um Bitcoin und Ether

Aktualisiert: Okt 22


Auf den gerade, vom 19. bis 21. Oktober, stattgefundenen Auktionen 65-68 des Auktionshauses SINCONA in Zürich und online können Sie Ihre Auktionsrechnung auch mit Kryptowährungen bezahlen.

Die aktuellen behördlichen Vorgaben erlauben es SINCONA, die Auktionen neben live-bidding im Internet, auch als reguläre Saalauktionen durchzuführen; unter Einhaltung der geltenden Vorschriften und einer Maskenpflicht in den Räumlichkeiten. Es gilt zudem eine Voranmeldung für den Besuch der Auktionen.

Mit diesen Auktionen wird es nun ab sofort möglich sein, dass Kundinnen und Kunden ihre Auktionsrechnungen neben den regulären Zahlungsmöglichkeiten auch in den Kryptowährungen Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) begleichen können. Sincona ist damit das erste Auktionshaus, das diese Möglichkeit anbietet. Hierfür arbeitet es mit Bitcoin Suisse zusammen, einem der globalen Marktführer für Krypto-Finanzdienstleistungen mit Sitz in Zug, Schweiz. Möchten Sie diese Zahlungsart nutzen, kontaktieren Sie das Auktionshaus nach Ihrem Zuschlag.