top of page

Rumänien: 20 Jahre Konvention zum Schutz des immateriellen Kulturerbes (2003–2023)

2003 verabschiedete die UNESCO die Konvention zum Schutz des immateriellen Kulturerbes. Dieses Ereignis zum Anlass nehmend, emittierte Rumänien am 2. Oktober 2023 eine 10 Lei Silbermünze.

10 Lei, Silber 999/1000, 31,103 g, 37 mm, Auflage: max. 5.000 in PP,

Münzstätte: Bukarest; Fotos: Rumänische Nationalbank.


Die Münze zeigt vorderseitig ein traditionelles rumänisches Nähmuster und nennt die Staatsbezeichnung, Nominal und Emissionsjahr. Auf der Rückseite sehen wir die ehemalige rumänische Königin Maria mit volkstümlicher rumänischer Bluse und Kopftuch und lesen ihre Faksimile-Unterschrift sowie die Legende "20 JAHRE SEIT DER VERABSCHIEDUNG DER KONVENTION ZUM SCHUTZ DES IMMATERIELLEN KULTURERBES / DIE KUNST DER BLUSE MIT „ALTITA“ · ELEMENT DER KULTURELLEN IDENTITÄT", in Rumänisch.


Michael Kurt Sonntag

Kommentare


bottom of page