• SK

Rapp-Auktionen im März verschoben


Wie das Auktionshaus mitteilte, werden seine Auktionen vom 27. und 28. März 2020 aufgrund der in der Schweiz geltenden Regeln zur Bekämpfung des Coronavirus verschoben.


Ein neuer Termin kann zu dieser Zeit noch nicht festgelegt werden, allenfalls, wie es auf der Webseite des Auktionshauses heißt, wird die Auktion in die große Rapp-Auktionswoche vom 24. bis 28. November 2020 integriert.


Auch teilt das Auktionshaus mit, dass es nicht möglich ist, die Ausstellung bzw. Besichtigung der Auktionslose durchzuführen. Für eine Beratung per Telefon und E-Mail steht das Auktionshaus natürlich zur Verfügung.