top of page
  • -

NGC gewinnt NLG-Preis für herausragende numismatische Texte


Die Numismatic Literary Guild (NLG), die 1968 in den USA als eine Organisation für Autoren und Redakteure numismatischer Inhalte gegründet wurde, hat der Numismatic Guaranty Corporation (NGC) fünf Auszeichnungen für ihre herausragenden Leistungen bei der Bereitstellung ansprechender und lehrreicher Inhalte für die Münzsammler-Gemeinschaft verliehen. Zu den Auszeichnungen gehören eine für die Social-Media-Präsenz von NGC, drei für die monatlichen Kolumnen über US-amerikanische, internationale und antike Münzen sowie eine für das beste Fachbuch, welche das Branchenverständnis und die umfassende Expertise von NGC hervorhebt. Die Preise wurden am 6. August 2021 mittels eines Facebook-Video-Programms verliehen. In Anerkennung der Arbeit von NGC in den sozialen Medien zur Information und Unterhaltung von Münzliebhabern wurde der Instagram-Account @ngccoins von NGC als beste numismatische Social-Media-Plattform bzw. Münzsammlerforum ausgezeichnet. Der Account unter Instagram.com/ngccoins hat mittlerweile über 36.000 Anhänger und wurde von der NLG bereits drei Jahre in Folge ausgezeichnet. Die Seite wird täglich mit hochwertigen Bildern von faszinierenden Münzen, Medaillen und Token aus der ganzen Welt aktualisiert. Drei der monatlichen Kolumnen von NGC wurden ausgezeichnet, darunter die NGC Antiken-Kolumne, die David Vagi, NGC Ancients Director und Finalizer, für den NGC eNewsletter geschrieben hat. Die Kolumne wurde das vierte Jahr in Folge für darin ersichtliche herausragende Leistungen beim Schreiben über antike oder mittelalterliche Münzen honoriert. Die Kolumne „USA Coin Album“ von NGC-Forschungsdirektor David W. Lange ist ebenfalls ein mehrmaliger Gewinner und wurde zum zweiten Mal in Folge in der Kategorie für moderne US-Münzen ausgezeichnet. Neu in der Liste der Preisträger ist in diesem Jahr der Artikel NGC „Weekly Market Report“ von Jeff Garrett, der in der Kategorie Numismatische Investment- oder Marktplatz-Kolumnen ausgezeichnet wurde. Alle drei Kolumnen werden monatlich oder zweimonatlich auf NGCcoin.com veröffentlicht und sind auch über den kostenlosen monatlichen Newsletter von NGC erhältlich. Auch in diesem Jahr wurde der Preis für die besten Fachbücher verliehen: Unter der Überschrift „Numismatic History or Personalities“ (Numismatische Geschichte oder Persönlichkeiten) wurde David Langes Buch „Coin Collecting Albums. A Complete History & Catalog, Volume 3, Whitman Publishing Company Folders & Albums 1940-1978” ausgezeichnet. Die Publikation erzählt die Geschichte der Whitman Publishing Company durch eine Untersuchung ihrer Münzmappen, Alben und Karten, die im angegebenen Zeitraum produziert wurden. „Ich fühle mich wirklich geehrt, von der NLG mit solch bedeutenden Auszeichnungen bedacht zu werden“, sagte David Lange. „Meine Faszination für Münzen begann, sobald ich lesen lernte, und es war eine wunderbare Entdeckungsreise. Ich freue mich, dass ich dem Hobby durch mein Schreiben und meine Recherchen etwas zurückgeben kann.“ „Wir fühlen uns geehrt, dass die NLG erneut unsere Bemühungen zur Förderung und Weiterbildung des Hobbys anerkannt hat“, sagte Mark Salzberg, NGC Senior Grading Finalizer. „Die Weitergabe unseres Fachwissens und der Austausch mit Sammlern auf der ganzen Welt hat für NGC schon lange Priorität.“ #NumismaticLiteraryGuild #NLG #NumismaticGuarantyCorporation #NGC #Auszeichnung #Preis #USA #Kolumne #Literatur #Münzen #Münzsammler #Münzsammlergemeinschaft #DavidVagi #DavidWLange

Commentaires


bottom of page