top of page

Neue Münze aus Frankreich: Olympische Sommerspiele 2024 in Paris


250 €, Gold 999/1000, sechseckig, 3,00 g, 18 mm, Auflage: 15.000 in PP. [Bildquelle: Monnaie de Paris].

Weitere Nominale: 5 x 2 €, Parameter wie bei der Kursmünze, Auflage: 5 x 100.000 in Stgl. in je 5 Münzkarten,

2 €, Parameter wie bei der Kursmünze, Auflage: 10.000 in PP im Etui,

10 €, Silber 500/1000, sechseckig, 17,00 g, Auflage: 1.000.000 in NP


Künstler: L´atelier de Gravure; Münzstätte: Monnaie de Paris


Auf die Olympischen Sommerspiele 2024 in Paris emittierte Frankreich Anfang Oktober 2021 eine 2-€-Sondermünze, eine 10-€-Silbermünze und eine 250-€-Goldmünze. Die erwähnten Olympischen Spiele werden vom 26. Juli bis 11. August 2024 in Paris stattfinden.

Sowohl die 2-€-Sondermünze als auch die 10-€-Silber- und 250-€-Goldmünze sind motivgleich. Sie alle zeigen auf ihren Rückseiten die nach rechts laufende Marianne mit phrygischer Freiheitsmütze und Kokarde vor dem Eiffelturm und dem stilisierten Olympiastadion im Hintergrund sowie das Logo der Olympischen Spiele in Paris. Außerdem nennen sie das Kürzel RF und das Emissionsjahr 2021. Auf den Vorderseiten der 10-€- und 250-€-Münzen sehen wir Lorbeerzweig, Eichenzweig und Nominalangabe in der Form eines Eurosymbols, das Ganze im Sechseck und lesen die Staatsbezeichnung.

Comentários


bottom of page