top of page

Katalog der Dreigröscher von Stefan Batory


Janusz Parchimowicz und Mariusz Brzeziński: Trojaki Stefana Batorego (Katalog der Dreigröscher von Stefan Batory)

350 Seiten, farbig bebildert,

Format 21 x 30 cm, Festeinband,

Stettin 2023.

Preis: 70 Euro.

ISBN: 978-83-87355-04-3


Inhalt des Buchs sind die in der Regierungszeit von Stefan Batory geprägten Dreigröscher, polnisch Trojaki genannt. Sie bekommt man naturgemäß schneller als Taler oder gar Dukaten. Wer einige dieser Prägungen angesammelt hat, möchte sie ordnen, z. B. nach Münzstätten, was nicht einfach ist.


Dieser neue Katalog ist ein Prachtwerk von Größe und Ausstattung her. Es werden 591 dieser Dreigröscher mit hervorragenden Fotos in Originalgröße vorgestellt. Dazu gibt es einige Bilder mit Durchmesser von 50 mm und außerdem viele farbig beschriftete Einträge bei einigen Münzzeichnungen. Bei vielen Münzen finden wir diverse Besonderheiten noch einmal in Form von Zeichnungen, auch sind wichtige Hinweise in roter Farbe eingefügt. Dies alles sind Neuheiten bei Münzkatalogen, wie wir sie früher nicht kannten. Diese „neuzeitliche Form“ der Münzkataloge macht es auch Anfängern möglich, schnell die vorliegenden Stücke richtig einzuordnen. Anzumerken wäre noch, dass im bisherigen „Klassiker“, dem Katalog für Dreigröscher von Tadeusz Iger, nur 315 Münzen in Tabellen beschrieben sind, von denen wiederum nur 153 Stücke in Originalgröße abgebildet wurden. Der neue Katalog von Parchimowicz/Brzeziński hingegen hat alle bislang bekannten 591 Münzen in Originalgröße abgebildet, von einigen Stücken gibt es Vergrößerungen.


Alles in allem wird dieses schöne und aussagekräftige Buch die Polen-Sammler begeistern, die sonst nur mit viel Mühe Rat im deutschsprachigen Buch von Gumowski aus dem Jahr 1960 suchten und nicht immer fanden. Man kann dieses neue Buch allen Sammlern nur empfehlen, auch wenn sie über keine polnischen Sprachkenntnisse verfügen.

bottom of page