top of page

Juli/August-Ausgabe der MünzenRevue


Unsere Zeitschrift MünzenRevue für die Monate Juli und August liegt vor.

Gleich zwei Beiträge in diesem Heft widmen sich Münzschätzen. Alexander Glück befasst sich mit einem kürzlich in Israel gehobenen Münzfund, der aus 425 mittelalterlichen Goldstücken arabischer Herkunft besteht. Dietmar Kreutzer betrachtet in Teil 42 seiner Serie "Schatzsucher" die Wirren um das Reichsbankgold im Zuge des Endes des Zweiten Weltkrieges.

Titelgebend für diese Ausgabe ist der umfangreiche Aufsatz von Michael Kurt Sonntag über den antiken Gott Dionysos. Sie erfahren etwas über dessen Bedeutung und können seine Darstellung auf einer Vielzahl antiker Münzen aber auch weiterer Artefakte dieser Zeit nachvollziehen. Helmut Caspar geht ausführlich der Frage nach, was die "stars and stripes" auf der Flagge der USA bzw. auf den von dort stammenden Münzen zu bedeuten haben. Ein weiterer interessanter Text von Dietmar Kreutzer ist dem späteren deutschen Kaiser Wilhelm I. gewidmet, dessen Antlitz auf Münzen und Medaillen veranschaulicht wird. Inhaltlich schließt sich daran der Beitrag von Rainer Albert an, der sich mit der Revolution von 1849 auseinandersetzt und in diesem Zusammenhang die Rolle Friedrich Wilhelms (später Wilhelm I.) und weiterer Persönlichkeiten bei der Niederschlagung der damaligen Aufstände beleuchtet. Dabei präsentiert er sowohl Medaillen der unterlegenen bürgerlichen, nach Demokratie strebenden Kräfte, als auch Gedenkstücke der siegreichen Monarchisten.

Ein anderer Text von Rainer Albert stellt das letzte 50-Lira-Stück von 1870 des Vatikanstaates vor. Ebenso von ihm stammt ein Aufsatz über das südamerikanische Peru in der Rubrik „Die Welt der Münzen“. Bernhard Weisser zieht in seinem Brief aus Berlin Bilanz für die erste Hälfte des aktuellen Jahres.

Wie gewohnt finden Sie darüber hinaus und neben zahlreichen weiteren Heft-Beiträgen Auktionsvorberichte, Bewertungen von Münzen Deutschlands ab 1871, Österreich-Ungarns ab 1848, der Schweiz ab 1842 sowie von europäischen Euromünzen. Unter der Rubrik Neuheiten präsentieren wir Ihnen eine breit gefächerte Übersicht über Münzneuerscheinungen rund um den Globus mit Schwerpunkt Europa. Im Bereich Fachliteratur stellen wir Ihnen einige kürzlich erschienene Bücher näher vor.


Hier geht's zur Leseprobe. Die Juli/August-Ausgabe ist auch in unserem Shop erhältlich.


Die MünzenRevue ist auch als ePaper erwerbbar - hier finden Sie weitere Informationen.



Comments


bottom of page