• SK

Ein Paradies für Münzensammler: 49. Internationale Basler Münzenmesse

Aktualisiert: Jan 9


Am Samstag, 8. Februar findet zum 49. Mal die Internationale Basler Münzenmesse statt, die vom Numismatischen Verein Zürich organisiert wird. Rund 70 Händler aus der Schweiz und dem Ausland werden im Congress Center Messe Basel ihr Angebot präsentieren.


Die Internationale Basler Münzenmesse bietet die perfekte Plattform für alle interessierten Personen und Bereiche der Numismatik. Sowohl die erfahrenen Sammler können vom vielfältigen Angebot profitieren wie auch Personen, die sich grundsätzlich über Münzen informieren möchten, sei es als Neusammler oder auch als Erbe einer Münzensammlung zum Beispiel. Generell ist der Kontakt vom Händler zu den Besuchern ein wichtiger Faktor eines solchen Anlasses.


Sammlerinnen und Sammler finden an der Basler Messe vielfältige Impulse zu Münzen von der Antike bis zur Neuzeit. Die Händler bieten neben Münzen auch Medaillen, Banknoten, Anlagemünzen, Historische Wertpapiere, Kataloge usw. an. Die Eidg. Münzstätte "Swissmint" präsentiert die aktuellen Neuausgaben und beantwortet den Besucherinnen und Besuchern gerne die Fragen zu den Produkten und den Bestellformalitäten.


Die Internationale Basler Münzenmesse ist die erste große Schweizer Münzenmesse im Jahr. Die Händler haben ihre Bestände aufgefüllt. Die Sammlerinnen und Sammler dürfen daher auf ein besonders umfangreiches Angebot zählen.


49. Internationale Basler Münzenmesse

Samstag, 8. Februar 2020

Congress Center Messe Basel

9-16 Uhr

Eintritt: CHF / € 8,-

Impressionen der internationalen Münzenmesse in Basel 2019.