• Sylvia Karges

Die Royal Mint begeht den 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs mit einer Gedenkmünze


5 Pounds, AR (925 Sterling Silber), 28,28 g, 38,61 mm, Auflagenhöhe: 5.330 Exemplare in PP, Münzstätte: Royal Mint.

Die Royal Mint markiert in Zusammenarbeit mit dem Imperial War Museum das Ende des Zweiten Weltkriegs mit einer neuen 5-Pfund-Gedenkmünze. Die neue Münze würdigt die entscheidenden Ereignisse des Jahres 1945 und den Beitrag der alliierten Soldaten, darunter die anhaltenden Kämpfe im Fernen Osten, die Auswirkungen der Atombombe und den Sieg in Japan.


Das Münzdesign auf der Rückseite von Matt Dent und Christian Davies ist inspiriert von Kriegsdenkmälern und will so an das Ausmaß der Ereignisse erinnern. Mit der Anordnung der Wörter „Krieg“ und „Frieden“ soll gleichzeitig das Gefühl des Abklingens des Konflikts und des Anbruchs einer neuen Ära vermittelt werden. Die randläufige Aufschrift lautet THE END OF THE SECOND WORLD WAR / (entgegen dem Uhrzeigersinn) 1945 2020. Die Vorderseite zeigt das gekrönte Portrait Elisabeth II. nach rechts vom Gestalter Jody Clark und ELIZABETH II D G REG FID DEF 5 POUNDS lautet die randläufige Aufschrift. Die Münze wird in den limitierten Ausgaben Gold (PP), Silver (PP) und Silver (PP) Piedfort sowie in einer Stempelglanz Edition erhältlich sein. Auf dem Münzrand befindet sich die Aufschrift THROUGH COURAGE AND ENDURANCE.


#TheRoyalMint #Großbritannien #ImperialWarMuseum #Gedenkmünze #Silber #Kriegsende #ZweiterWeltkrieg