top of page
  • -

David Vagi zum Numismatiker des Jahres 2021 gewählt


David Vagi. [Bildquelle: Certified Collectibles Group].

Die Numismatic Guaranty Corporation (NGC) gratuliert David Vagi, Direktor der NGC Ancients und Grading Finalizer, zur Wahl zum Numismatiker des Jahres 2021 durch die American Numismatic Association (ANA). Vagi ist nach Mark Salzberg, Senior Grading Finalizer, und David W. Lange, Research Director, das dritte Mitglied des Expertenteams von NGC, das die angesehene Auszeichnung „Numismatiker des Jahres“ erhält.


Vagi ist ein Vollblut-Numismatiker, der sich seit 1985 mit antiken griechischen und römischen Münzen beschäftigt. Nach seinem Berufseinstieg als Redakteur bei Coin World arbeitete er später als Numismatiker für die Auktionshäuser Christie's, Superior Stamp and Coin, Spink America und R. M. Smythe, bevor er die Firma Delphi International Ancient Arts gründete, die er von 1996 bis 2008 leitete, bevor er zu NGC kam.


Seit mehr als 25 Jahren schreibt Vagi jeden Monat eine Kolumne für eine große numismatische Publikation, darunter Coin World, The Celator, Numismatic News, World Coin News und The Numismatist. Außerdem schreibt er die monatliche Kolumne NGC Ancients für den NGC eNewsletter, die bereits mehrfach von der Numismatic Literary Guild (NLG) ausgezeichnet wurde, unter anderem auch in diesem Jahr. Zu den weiteren Auszeichnungen, die auf seinen Forschungsarbeiten und schriftstellerischen Beiträgen zum Hobby basieren, gehören zwei ANA Presidential Awards und ein ANA Heath Literary Award.


Vagis 1.294 Seiten umfassendes Buch Coinage and History of the Roman Empire wurde von der NLG, der International Association of Professional Numismatists (IAPN) und der Professional Numismatists Guild (PNG) als „Buch des Jahres“ ausgezeichnet. Das in zwei Bänden veröffentlichte Werk wird von vielen als das erste Nachschlagewerk für Sammler antiker römischer Münzen angesehen. Vagi ist außerdem Mitautor von sechs weiteren numismatischen Büchern.


Als langjähriges Mitglied der ANA hat Vagi mehr als 20 einwöchige Kurse über antike Münzen bei Sommerseminaren gehalten. Er ist außerdem Mitglied auf Lebenszeit und Fellow der American Numismatic Society (ANS). In Anbetracht seiner bedeutenden Beteiligung und seiner Verdienste um das Hobby ist es keine Überraschung, dass Vagi von Coin World zu einem der 100 einflussreichsten Menschen in der Numismatik, 1960-2020, gewählt wurde.


„Es ist eine große Ehre, eine so bedeutende Auszeichnung von der ANA zu erhalten, einer Organisation, die ich seit langem für ihren unermüdlichen Einsatz für das Hobby bewundere“, kommentierte Vagi. „Es ist nicht nur eine unglaubliche Ehre, den Preis in diesem Jahr zu erhalten, sondern spiegelt meiner Meinung nach auch das steigende Profil antiker Münzen innerhalb der numismatischen Gemeinschaft wider.“


Als Direktor von NGC Ancients war Vagi an vielen spektakulären Entdeckungen beteiligt, wobei er sein Fachwissen im Bereich der Echtheitsprüfung und Bewertung einsetzte, um die Legitimität numismatischer Raritäten aus der antiken Welt zu bestätigen. Er leitete die Bewertung des rekordverdächtigen „EID-MAR-Aureus“ des Brutus, der für fast 4,2 Millionen US-Dollar verkauft wurde, dem höchsten Preis, der jemals für eine antike Münze bei einer Auktion gezahlt wurde.


„Die Zusammenarbeit mit Dave war einer der Höhepunkte meiner Karriere“, kommentierte Mark Salzberg, NGC Senior Grading Finalizer. „Durch seine Leidenschaft, sein Wissen und seine eloquente Art, beides zu vermitteln, hat er mich und unzählige andere dazu inspiriert, sich für antike Münzen zu interessieren. Herzlichen Glückwunsch, Dave, zur Wahl zum Numismatiker des Jahres. Das ist eine wohlverdiente Ehre.“ #DavidVagi #Numismatik #NumismatikerDesJahres2021 #NGC #NumismaticGuarantyCorporation #AmericanNumismaticAssociation #ANA

Comentarios


bottom of page