top of page
  • Admin

Brustschild


10 Mark, 1901, Deutsches Reich, Lübeck, Münzstätte Berlin (Au, 3,97 g). [Bildquelle: Hess-Divo AG,

329. Auktion 2015, Los 624].


In der Heraldik das auf der Brust des Wappenadlers befindliche Wappenschildchen.

Als B. wurde z. B. 1871 der preußisch-hohenzollernsche Adlerschild dem zum Reichswappen bestimmten Schwarzen Adler beigefügt. Dieser Adler mit B. erscheint auf den Vs. aller Reichsmünzen.


Helmut Kahnt


bottom of page