top of page

BRD-Umlaufmünzen gestohlen


Symbolfoto. [Bildquelle: Mirko Schöder]

In der Nacht vom 15. zum 16. März 2022 wurden bei einem Einbruch in ein Auto im Bereich Heusenstamm, im südhessischen Landkreis Offenbach, sechs Originalrollen mit 50-Pfennig-Münzen der BRD des Jahres 1994, Münzstätte D, gestohlen. Es handelt sich um insgesamt 300 Münzen, die zu einer seltenen Münzemission gehören. Weiterhin entwendet wurde ein bundesdeutsches 2-Pfennig-Stück, Jahrgang 1969, Münzstätte J. Diese Münze ist in einer Auflage von lediglich 550 Exemplaren geprägt worden und damit außerordentlich wertvoll.

Eine der gestohlenen Münzen: 2 Pfennige, 1969, BRD, Münzstätte Hamburg (Kupfer, 3,25 g, Ø ca. 19,3 mm). [Bildquelle: Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels e. V.]

Wem diese Stücke oder Teile davon zum Kauf oder Tausch angeboten werden, der wird gebeten, sich an die Polizei oder die Redaktionen dieses Blogs zu wenden.


Commentaires


bottom of page