• Sylvia Karges

BER Medaille „Für langjährige Dienste“

Aktualisiert: Okt 22


Medaille, Gold, 35,00 mm, 19,08 g (11,16 g Feingewicht), Auflagenhöhe: unbekannt. Bildquelle: Thomas Pollandt, Münzen am Zoo.

Seit 2006 wird am BER gebaut und eröffnet werden sollte er seither viele Male. Nun haben wir 2020 und am 31. Oktober, also in 10 Tagen, soll es nun soweit sein. Nun ist eine wirklich sonderbare Medaille aufgetaucht, über die es nicht wirklich viele Informationen gibt. Recherche ist ongoing, sozusagen.

Die Goldmedaille zeigt auf ihrer Vorderseite den stilisiert wirkenden Bau des Terminal 1 des neuen Flughafens „Willy Brandt“. Es gibt keine weitere Aufschrift, nur der Feinheitsgehalt der Medaille wird mit 585 randläufig angegeben. Auf der Münzrückseite befindet sich die Abkürzung BER für den neuen Flughafen, daneben, dreizeilig, BERLIN / BRANDENBURG / AIRPORT. Darunter findet sich eine weitere, zweizeilige Aufschrift: Für langjährige / Dienste.

Die Flughafengesellschaft hat bis dato auf eine Anfrage der Redaktion bezüglich dieser Medaille nicht geantwortet. Einem Artikel in der Berliner Tageszeitung „Berliner Kurier“ ist zu entnehmen, dass jene die Medaille für Dienstjubiläen ausgegeben hätte. Nun, die Flughafengesellschaft Flughafen Berlin Brandenburg GmbH wurde 1991 gegründet, um also ein solches Geschenk zum 20. oder 25-jährigen Dienstjubiläum für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auszugeben, ist sie durchaus „alt“ genug. Auch ohne Flugverkehr. Wir bleiben dran!

#BER #Medaille #Gold #FürLangjährigeDienste