• SK

Die MünzenRevue im September


Für die Septemberausgabe der MünzenRevue haben sich die Redakteure ins Zeug gelegt, um den Leserinnen und Lesern viel interessante Informationen rund um die Numismatik darzubieten.

Kurt Michael Sonntag entführt Sie in die Welt der griechischen Sagen und Münzen mit seinem Fachartikel „Die Dioskuren Kastor und Polydeukes“, was auch das Titelblatt dieser Ausgabe ziert. Dietmar Kreutzer hat gleich zwei Artikel eingebracht – mit Themen die unterschiedlicher nicht sein können: So ist der erste Fachartikel mit „Armes Land, reicher Fürst: Die Münzen des Fürstentums Schaumburg-Lippe“ betitelt und der zweite berichtet über moderne Schatzsucher und ihre Missionen: diesmal über der Abenteurer Mel Fisher.

In der Rubrik Wissenswertes ist ein Auszug aus dem Protokoll der Preisgerichtssitzung hinsichtlich der 10 EUR-Sammlermünze „An Land“ zu lesen, Bernhard Weisser, Direktor des Münzkabinetts Berlin, stellt die Medailleurin Anna Franziska Schwarzbach vor. Zudem begutachtet Bernhard Weisser in seinen Briefen aus Berlin die Situation der Numismatiker im öffentlichen Dienst.

Für die Welt der Münzen begibt sich Dr. Albert auf die Seychellen und in den Münzgeschichten berichtet er über den „Brüning-Taler“ des „Armen Heinrich“. Auktionsberichte, Termine, Preislisten, Münzneuheiten und Fachliteratur runden die ganze Sache ab.

Hier kommen Sie zur Leseprobe des aktuellen Hefts.

Und hier sind unsere Zeitschriften im Überblick – auch als e-Paper bestellbar!