• Admin

Scottsdale Mint, Coca-Cola und der Weihnachtsmann


Der Weihnachtsmann wirbt nicht nur für Weihnachten und das Christkind, sondern seit den 1920er Jahren auch für Coca-Cola; die Popkultur hat diese Verbindung sehr populär gemacht. Scottsdale Mint greift das nun in einer 1-Unze-Silbermünze der Fidschi-Inseln auf, die in 25.000 Exemplaren angeboten wird.

Die Vorderseite der Münze zeigt das ikonische Bild des Weihnachtsmanns, der eine eiskalte Cola genießt. Er trinkt genussvoll das gekühlte Getränk, obwohl er ja in kalter Winterumgebung unterwegs ist – woran man sieht, wie anstrengend das Geschäft des Weihnachtsmannes ist. Das Original des Bildes malte Fred Mizen in den 1930er Jahren für eine Coca-Cola-Anzeige.

Auf der Rückseite sieht man das Wappen der Fidschi-Inseln vor einem Hintergrund, der an eine Schneelandschaft erinnert. Das ist eine Anspielung auf das Gedicht „Twas the Night Before Christmas“. Wenn man die Münze im Licht hin und her bewegt, sieht man aus diesem Gedicht die Zeile „The moon, on the breast of the new-fallen snow, gave a luster of midday to objects below...“

Diese Prägung von Scottsdale Mint ist gesetzliches Zahlungsmittel der Fidschi-Inseln mit einer Auflage von 25.000 Stück. Jede Münze wiegt eine Feinunze und besteht aus 999er Feinsilber.

Also: Frohe Weihnacht!