• Admin

Offene Führung durchs Geldmuseum der Bundesbank


Erleben Sie die vier Themenmodule, fünf Kabinette und ein 360-Grad-Kino in einer Überblicksführung durch das Geldmuseum der Deutschen Bundesbank bei einer offenen Führung

am Sonntag, 21. Oktober 2018, 11 Uhr.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mit einem erlesenen Bestand von über 90.000 Münzen und etwa 260.000 Banknoten aus aller Welt zählt die numismatische Sammlung der Deutschen Bundesbank international zu den bedeutendsten Institutionen ihrer Art.

Der Münz- und Geldscheinbestand wird ergänzt um weitere 3.000 geldgeschichtlich bedeutsame Objekte wie etwa Prägestempel, Druckplatten, Waagen und Gewichte, Spardosen, münzverzierte Gefäße. Hinzu kommen Stiche und Grafiken, Münzmandate, Edikte, und andere historische Druckwerke vom späten 17. bis zum frühen 20. Jahrhundert.

Geldmuseum

Deutsche Bundesbank

Wilhelm-Epstein-Straße 14

60431 Frankfurt am Main

Tel.: 069 9566-3073

E-Mail: geldmuseum@bundesbank.de

www.bundesbank.de