• Möller

71. Auktion der Münzenhandlung Möller am 09. April 2018


Am Montag, den 9. April 2018 veranstaltet die Münzenhandlung Harald Möller ihre 71. Auktion. Neben dem breiten Angebot von Münzen und Medaillen aus Deutschland und der Welt werden diesmal eine Sammlung Notgeldmünzen und -scheine angeboten, insgesamt 460 Lose, neben Einzelscheinen auch Sammellose mit über 1000 Stück.

Wir stellen Ihnen ausgewählte Highlights vor, zur Auktionsseite kommen Sie hier.

Bayern, Maximilian II. 1848-1864, Geschichtsdoppeltaler 1848 a.d. Errichtung des Standbildes des Johann Chr. von Gluck in München, i.Rd: VEREINSMÜNZE * VII EINE F. MARK * Kahnt 121. Dav. 599. AKS 164. Thun 93. kl.Kr

vz aus PP 1300,-

Preussen, Friedrich Wilhelm III. 1797-1840, Doppeltaler 1841 A Probe mit glattem Rand, Exemplar der Auktion Hess, Zürich 259/1990 Kahnt 372. Dav. 765. AKS 9. Thun 252. äußerst selten vz 9000,-

Erfurt-Stadt, Reichstaler 1633, Dav. 5270. Leitzm. 563. äußerst selten,gutes ss 4000,-

Hessen-Kassel, Wilhelm VI. 1637-1663, 1/2 Reichstaler 1663 IGB Kassel auf seinen Tod Schütz 1153. Slg. Fiorino 730. sehr selten, ss+ 2000,-

Hohenzollern-Sigmaringen, Carl 1831-1848, Gulden 1846 Karlsruhe AKS 12. Jg. 13b. Stutzm. 701b. Prachtexemplar, äußerst selten in dieser Erhaltung, st- 900,-

Nürnberg-Stadt, Silbermedaille 1528 (v.M. Gebel) a.d. Tod von Albrecht Dürer Slg. Erl. vgl. 1718. Habich vgl. 968. Mende vgl. 34. 37,5mm 20,4g herrlicher alter Guss, gussfr. 3000,-

Ostfriesland, Enno III. 1599-1625, Dopp. Reichstalerklippe 1616 Emden, Mzm. J. Stalpert. Dünnes, kaum sichtbares Graffiti auf der Vs. Dav. -. Kappelhoff - vgl. 337. äußerst selten, f.vz 9000,-

Sachsen, Johann Friedrich der Großmütige 1532-1554, Schaumünze 1537 Opferung Isaaks und Kreuzigung Christi. Modell von Hans Reinhart d.Ä. oder seiner Werkstatt. Habich 1984. Felder alt geglättet, Originalguss von besonderer Schönheit, vz 1500,-

Württemberg, Karl Eugen 1744-1793, Goldmedaille 1788 zu 8 Dukaten (v. J.N. Wirt) a.d. Hochzeit von Elisabeth v. Württemberg mit dem österr. Kaiser Franz. Unediert, fehlt im Württembergischen Landesmuseum und in allen großen Sammlungen Klein/Raff vgl. 65 (dort 12 Dukaten-Gewicht). f.vz 15000,-

Kaiserreich, 25 Pfennig o.J. Motivprobe. Andere Gestaltung der Vorder- u. Rückseite in Kupfer-Nickel J. zu 18. Schaaf 18G03. Beckenb. 3124/ 25. 5,0g, vz 1100,-

Weimarer Republik, 5 Mark 1925 D Motivprobe von Karl Goetz in Silber. Vorder- und Rückseite in neuem Design. Schaaf vgl. S.326/327 Nr. 331G2. 20,5g, vz-st 675,-

Frankreich, Francois I. 1515-1547, Medaille o.J. einseitig Brustbild mit Hut fast von vorn. Geschnitztes Modell aus Holz oder Bein, mit altem Beschreibungszettel rückseitig. vz 1000,-

Italien-Rimini, Zinn-Zink-Medaille o.J. m.Jz. 1445 einseitig (v. Pisanello) auf Sigismondo Malatesta, wohl auf den Entsatz von Fano. kl.Rf., 102,7mm 116,4g,vz 100,-

RDR, Ferdinand II. 1618-1637, Doppeltalerklippe 1626 Graz Exemplar der Slg. Horsky Horsky 1659. f.vz 11000,-

RDR-Böhmen, Matthias II. 1612-1619, Medaillon o.J. emailliert hervorragende Arbeit des 17. Jh., 29,6x38,1mm 4,3g, min. Emaille-Absplitterungen a.Rd., vz-st 500,-

Medaillen von Karl Goetz, Silbermedaille 1927 a.d. Wartburger Maientage und Carl Maria von Weber, i.Rd: BAYER.HAUPTMÜNZAMT.FEINSILBER Kien. 396. 35,9mm 19,9g f.st 130,-

Ostpreussen, Holland (Paslek) ,10 Mark 1914 01.08.1914, Papier, weiß, Unterdr. hellgelb, Druck m. Sparkassensiegel und KN schwarz, Siegel m. gekröntem Adler und Umschrift, hinter Nr. eckiger Punkt, 2 HU Dießner 297.4., II 40,-

Rheinland, Elberfeld, 2 Mark o.J. der Bruderschaft "Jungdeutscher Orden", o.D (1922) Grabowski 325.1. , I- 160,-

Westfalen, Bielefeld, 10 Goldmark o.J. Samt, gelb, Druck einseitig schwarz, mit Drfa., 15.12.1923 Grabowski Bd.9 112b (GP 57). I 40,-

Posen, Bnin (Kórnik), 10 Pfennig 1917 ZN Menzel 1623. 2. st 90,-

Westfalen, Menden, 50 Pfennig 1920 AL Menzel 8959. 5. vz-st 90,-

#Auktionsberichte