• Sebastian Wieschowski

Somalia Elephant: Münzzeitschriften veröffentlichen neues Motiv für 2018


Werbeanzeigen in Münzzeitschriften sind nicht nur eine wichtige Unterstützung, um das Erscheinen der beliebten Magazine dauerhaft zu sichern. Sie enthalten auch nützliche Informationen, welche Sammler anderswo erst deutlich später bekommen. Ein ganz aktuelles Beispiel: Das neue Motiv der beliebten "African Wildlife" Silbermünzen sowie Goldmünzen ist bereits jetzt in den Zeitschriften "Münzen Revue" sowie "Münzen&Sammeln" zu sehen. Die Emporium-Gruppe, seit Jahren enger Werbepartner des Battenberg-Gietl Verlags, stellt auf ihren Anzeigen in den Ausgaben 7+8 der Zeitschriften den neuen Entwurf vor. Auf den neuen Silbermünzen und Goldmünzen aus Somalia, die ab August 2017 in den Handel kommen, ist ein Elefant großformatig zu sehen. Das Tier blickt in Richtung des Betrachters, seine Stoßzähne ragen in den Münzrand hinein. Im Hintergrund sind zwie Vögel zu sehen. In Silber wird die Münze in Größen zwischen 1 Kilogramm und 1/10 oz erhältlich sein, in Gold gibt es sechs Größen. Die früheren Jahrgänge haben in der Vergangenheit immer Wertzuwächse erfahren, sobald ein neues Motiv veröffentlicht wurde.

Die African Wildlife Serie wird von dem Hamburger Münzhandelsunternehmen "Emporium" vertrieben und inzwischen in der Schweiz hergestellt, damit die Silbermünzen unter Anwendung der Differenzbesteuerung verkauft werden können.

#Somalia #Afrika