• Sebastian Wieschowski

XXL-Goldmünze aus Berliner Bode-Museum gestohlen


Es klingt nach einer Geschichte aus einem oscar-reifen Hollywood-Film: Am frühen Morgen wird aus einem Museum im Herzen einer weltweit bekannten Metropole, nur wenige Straßen entfernt von der schwer bewachten Privatwohnung der mächtigsten Frau der Welt, eine 100 Kilogramm schwere Goldmünze entwenden. Kein Alarm wird ausgelöst, kein Wachpersonal bemerkt etwas - und offenbar konnten Gauner und Goldmünze unerkannt entkommen. Was auf den ersten Blick völlig abwegig klingt, sorgt derzeit für weltweiten Medienrummel: Aus dem berühmten Bodemuseum in Berlin ist ein Exemplar der "Big Maple Leaf" genannten XXL-Ausgabe der beliebten kanadischen Bullion-Münze abhanden gekommen. Das gute Stück hat einen Nennwert von einer Million kanadischer Dollar, also rund 700.000 Euro. Der reine Goldwert liegt jedoch bei knapp 3,75 Millionen Euro. Weltweit gibt es nur fünf Stück. Die Münze ist 53 Zentimeter breit und drei Zentimeter dick.

#Deutschland #Kanada #Münzen #Amerika #Europa